Leistungen

So unterstützen wir unsere Kunden

Coachen, Entwickeln, Inspirieren: Wir arbeiten mit einzelnen Führungskräften, Teams und ganzen Organisationen und helfen, sie professionell und persönlich weiterzubringen. Unser Coaching hilft Leader dabei, Klarheit, Sicherheit und Resilienz im Umgang mit komplexen Herausforderungen zu gewinnen und Wirksamkeit und Wohlbefinden zu steigern.

Coaching und Entwicklung für Einzelpersonen

Coaching und Entwicklung für Teams und Organisationen

Coaching und Entwicklung für Einzelpersonen

Start to Lead: Coaching für die neu ernannte Führungskraft 

Die Qualität ihrer Führungskräfte ist der Grund Nummer 1, warum Angestellte Unternehmen verlassen. Schlechtes Management führt zu hoher Fluktuation, hohe Krankenstände, demotivierte Mitarbeiter, schlechte Arbeitsergebnisse des Teams, Rekrutierungsfehler. Und zu frustrierten Führungskräften. Trotzdem gehen die meisten neu ernannte Leader immer noch unvorbereitet in ihre neue Rolle. Das verlangsamt unnötig die Entwicklung der Führungskraft und des Teams. 

Um mit dem heutigen Grad an Volatilität, Unsicherheit und Geschwindigkeit erfolgreich umzugehen, braucht es Führungskräfte, die wissen, wie sie einen positiven Einfluss auf die Innovationskraft ihrer Teams ausüben können, wie sie das Engagement und die Zufriedenheit erhöhen und ihre Mitarbeiter entsprechend ihrer Fähigkeiten entwickeln – in jedem Alter. Wir helfen der neuen Führungskraft, effektiv und menschenorientiert zu führen. Im Coaching kann sie die relevanten Aspekte von Führung reflektieren und entwickeln: Empathie, Kontext, Sinn und Kommunikation.

Das „Start to Lead“-Coaching richtet sich an:

  • Führungskräfte, die ihre erste Führungsposition antreten und noch keine Führungserfahrung haben
  • Führungskräfte mit Erfahrung, die eine neue Führungsposition aufnehmen, entweder in einem neuen Bereich desselben Unternehmens oder bei einem neuen Arbeitgeber
  • Team-Mitglieder, die Führungsrollen übernehmen (in Projekten und/oder flachen Hierarchien)

Women in Leadership

Frauen in Führungspositionen sehen sich immer noch besonderen Herausforderungen und Hürden gegenübergestellt, die sie davon abhalten ihr Potential im Job zu entfalten und einen wertvollen Beitrag zu leisten. Sie müssen sich immer noch Wirksamkeit und Einfluss im besonderen Maße erkämpfen und meist in Organisationen agieren, in den mehr oder weniger bewusst „männliche“ Führungsstile bevorzugt werden. 

Als weibliche Führungskraft müssen Sie sich nicht in die vorgegebenen Boxen von „akzeptierten“ männlichen Führungsverhalten quetschen und Teile von sich zuhause lassen. Wir helfen Ihnen, Ihren eigenen Führungsstil zu finden und wertzuschätzen, Ihre Fähigkeiten weiter zu entwickeln und gezielter einzusetzen, und mit viel Selbstbewusstsein den eigenen Präsenz und Einfluss innerhalb Ihrer Organisation zu stärken.  

Women in Leadership ist ein Coachingprogramm für ambitionierte weibliche Führungskräfte, die:

  • Mehr Klarheit über ihr Profil als Führungskraft gewinnen wollen
  • ihren Einfluss und Präsenz in ihrer Organisation stärken wollen
  • Strategien suchen, sich in männlich dominierten Arbeitsumgebungen zu behaupten
  • Ausgeglichenheit zwischen Beruf und Familie suchen
  • Ihre Karriere voranbringen wollen

Coaching und Entwicklung für Teams und Organisationen

Corporate Culture Check

Um mit der steigenden Unsicherheit, Geschwindigkeit und Komplexität erfolgreich mitzugehen müssen sich Unternehmen und Teams permanent anpassen und gleichzeitig eine hohe Produktivität beibehalten. Ob das gelingt, darüber entscheidet auch die Kultur eines Unternehmens. Die Kultur bestimmt, wie im Unternehmen Dinge getan werden.  Aber was macht eine gute Kultur aus? Und wie weiß man, ob die eigene Organisationskultur das Erreichen der Unternehmensziele und den Erfolg des nächsten Change-Programms ermöglicht oder vielleicht sogar verhindert? 

Mit dem Corporate Culture Check unterstützen wir Unternehmenslenker und Führungskräfte dabei, kulturell bedingte Stolpersteine ebenso sichtbar zu machen wie eigene Stärken, um das gewonnene Wissen für erfolgreiche Veränderungen zu nutzen. So schaffen Sie ein Umfeld, in dem Ihre Mitarbeiter Bestleistungen erbringen. Ihren Führungskräften helfen Sie, die Hindernisse zu bewältigen, die sie davon abhalten, richtig zu handeln, zu priorisieren und das Unternehmen nach vorne zu bringen. Sparen Sie mit dem Corporate Culture Check Zeit und Ressourcen, indem Sie Change-Programme viel gezielter einsetzen.

Der Corporate Culture Check ist geeignet für:

  • Teams oder ganze Organisationen, die erfolglos oder mit wenig Erfolg bereits versucht haben, Veränderungen durchzuführen, sei es im Bereich Produktivität, Kommunikation, Innovation, Recruiting etc. 
  • Teams oder Organisationen, die Klarheit über ihre Ziele, Mission, Vision und Werte gewinnen wollen
  • Führungskräfte, die mehr Klarheit über Konflikte und Produktivitätskiller aber auch Potential in ihrem Team oder ihrer Organisation haben wollen

Shared Leadership: Führung verteilen

Viele Menschen erleben ihre Rolle als Führungskraft oft als stressig, einsam, frustrierend, und nicht immer belohnend. Die Erwartungen an Führungskräfte sind hoch: Sie sollen managen, strategisch planen und nach innen und außen kommunizieren, die Mitarbeiter coachen und entwickeln und meistens auch gleichzeitig operativ mitarbeiten. In einer Welt, in der sich Teams permanent zwischen hoher Produktivität und fortwährender Anpassung und Veränderung bewegen müssen, um erfolgreich zu bleiben, muss die Führungskraft die ständige Veränderung organisieren, die Mitarbeiter als Menschen integrieren und begeistern.

Die Antwort auf diesen unerfüllbar anmutenden Berg von Anforderungen heißt verteile Führung. Führungskräfte in einem Team mit verteilter Führung müssen nicht zehn Bälle gleichzeitig jonglieren und liefern bessere Arbeitsergebnisse. Sie brauchen weniger Zeit für Führungsaufgaben, die besser ihren Stärken entsprechen, und können fokussierter operativ mitarbeiten. Dadurch steigen die Zufriedenheit und die Produktivität, das Team kann Veränderung besser und schneller umsetzen, der Druck auf die Einzelpersonen geht zurück.

Führung verteilen richtet sich an

  • mutige Führungskräfte, die bereit sind, Statusdenken und Heldenkultur hinter sich zu lassen, um hochproduktive Teams zu erschaffen. 
  • Teams, die bereit sind, starre Hierarchien zu verlassen und kontextbezogene, individuelle Lösungen zu finden.